Haushaltsdebatte hautnah miterlebt

Veröffentlicht am 21.12.2016 in Pressemitteilung

MdL Anklam-Trapp empfängt Gäste aus Hamm und der VG Monsheim in Mainzer Landtag

Wenn im Plenum des rheinland-pfälzischen Landtags über den Haushalt des Landes debattiert wird, laufen die Redner der Fraktionsparteien zur Hochform auf. Kein Wunder, dass die Haushaltsdebatte auch unter den Besuchern aus dem Landkreis Alzey-Worms für bleibenden Eindruck sorgte. Auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp waren insgesamt 40 Bürgerinnen und Bürger aus der Verbandsgemeinde Monsheim und der Ortsgemeinde Hamm nach Mainz gereist, um den Politikbetrieb einmal hautnah mitzuerleben. Dabei kam auch die kulturelle Seite der Landeshauptstadt nicht zu kurz.

„Jede Fraktion hat natürlich unterschiedliche Vorstellungen, in welche Bereiche investiert werden soll. Dass es dabei auch mal laut werden kann, ist doch klar“, bereitete Anklam-Trapp ihre Gäste im persönlichen Gespräch auf die anstehende Debatte vor. Als stellvertretende Fraktionsvorsitzende und gesundheitspolitische Sprecherin, habe sie sich insbesondere für mehr Investitionen im Gesundheits- und Pflegebereich eingesetzt.

Nach einer kurzen Einführung in die Parlamentsarbeit durfte sich die Besuchergruppe dann ein eigenes Bild von der Stimmung im Plenarsaal machen. „Es ist spannend mit zu verfolgen wie routiniert und mit welcher Überzeugung die Abgeordneten auch zu komplexen Themen ihre Standpunkte erläutern“, schilderte Kai Reuper seine Eindrücke beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen. Einen kulturellen Abschluss fand die Fahrt bei einem Bummel durch die Altstadt und dem Besuch des Mainzer Weihnachtsmarktes.

 
 

Interessantes


MALU DREYER



SPD LANDTAGSFRAKTION RLP



SPD LANDESVERBAND RLP



SPD BUNDESTAGSFRAKTION


 

Jetzt SPD Mitglied werden!