Landesgeld für Schulen im südlichen Rheinhessen

Veröffentlicht am 18.01.2018 in Pressemitteilung

1.035.000 Euro aus dem Schulbauprogramm des Bildungsministeriums für Schulen im Wahlkreis Rhein-Selz/Wonnegau

 

Für Neubau, Umbauten und Erweiterungen von Schulgebäuden im Wahlkreis Rhein-Selz/Wonnegau können die Schulträger mit Landeszuschüssen von insgesamt 1.035.000 Euro rechnen. Das hat Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig bekannt gegeben.

„Ich freue mich, dass unsere Schulen unmittelbar von den Landeszuschüssen profitieren. Dadurch wird ein wichtiger Beitrag zur Stärkung unserer Schullandschaft vor Ort geleistet. Damit einher geht auch eine Verbesserung der Lernbedingungen unserer Schülerinnen und Schüler sowie der Arbeitsbedingungen der Lehrkräfte“, unterstrich die Wahlkreisabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp.

 

Ein Teil der Gelder fließt auch in die Verbandsgemeinden im südlichen Kreis Alzey-Worms. In der Verbandsgemeinde Eich wird der Brandschutz in der Grundschule Alsheim mit 80.000 Euro unterstützt, die IGS in Osthofen (VG Wonnegau) und die Grundschule Monsheim erhalten jeweils 80.000 bzw. 70.000 Euro für den Umbau der Schulgebäude.

 

Außerdem werden Schulen in der Verbandsgemeinde Rhein-Selz vom Land mit Zuschüssen gefördert. So erhalten die Grundschulen in Dienheim, Dolgesheim, Guntersblum, Mommenheim, Oppenheim und Hahnheim Zuschüsse für bauliche Maßnahmen. Auch die IGS in Oppenheim sowie die Realschule Plus und Fachoberschule in Nierstein profitieren von Fördermitteln des Landes in Höhe von 185.000 bzw. 80.000 Euro, die für die Erweiterungen der Schulgebäude eingesetzt werden können.

 

Insgesamt werden im aktuellen Schulbauprogramm landesweit 414 Projekte mit einer Gesamtsumme von über 50 Mio. Euro gefördert. Damit ist das Investitionsvolumen des Landes im Vergleich zum Vorjahr um rund 5 Mio. Euro gestiegen. Über alle Schularten hinweg werden neben Um- und Neubaumaßnahmen auch Sanierungs- bzw. Brandschutzmaßnahmen umgesetzt.

 

 
 

Interessantes


MALU DREYER



SPD LANDTAGSFRAKTION RLP



SPD LANDESVERBAND RLP



SPD BUNDESTAGSFRAKTION


 

MITGLIED WERDEN