top of page

Fraktion trifft Fraktion: Sabine Bätzing-Lichtenthäler besucht die Kreistagsfraktion Alzey-Worms

Die Fraktionsvorsitzende der SPD im Landtag von Rheinland-Pfalz, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, hat die Kreistagsfraktion Alzey-Worms besucht, um sich mit den Fraktionsmitglieder auszutauschen.


Im Mittelpunkt des Treffens standen Themen wie die Umsetzung des kommunalen Investitionsprogramms für Klimaschutz (KIPKI), welches die Kommunen mit insgesamt 250 Millionen Eur unterstützt, die Unterbringungssituation von Geflüchteten im Landkreis Alzey-Worms sowie der allgemeine politische Austausch zwischen den beiden Fraktionen. Ebenfalls wurden die dringlichen Themen der Fachkräftesicherung und des KITA-Gesetzes erörtert. Dabei betonten beide Seiten den hohen Stellenwert eines ehrlichen und offenen Dialogs, um produktive Lösungen für die anstehenden Herausforderungen zu finden.


Sabine Bätzing-Lichtenthäler äußerte sich im Anschluss positiv über das Treffen und den „intensiven und lösungsorientierten Austausch“. Auch Landrat Heiko Sippel und die beiden Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp und Heiner Illing waren mit dem Gespräch sehr zufrieden. Dieses Gesprächsformat zeige, wie wichtig die Landespolitik die kommunalen Anliegen und Herausforderungen nimmt.


Auch die anderen Kolleginnen und Kollegen der Kreistagsfraktion Alzey-Worms zeigten sich zufrieden mit dem Besuch: "Wir freuen uns sehr über die Initiative von Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Wir sind dankbar für das konstruktive Gespräch und hoffen auf eine weitere Zusammenarbeit in der Zukunft."


Das Treffen zwischen SPD- Landtagsfraktion und Kreistagsfraktion ist ein weiteres Beispiel dafür, wie der Dialog zwischen den verschiedenen politischen Ebenen und den Gremien gestaltet werden kann. Der offene Austausch und die konstruktive Zusammenarbeit zwischen den Fraktionen auf verschiedenen politischen Ebenen sind wichtige Grundlagen für eine erfolgreiche Gestaltung der Politik vor Ort.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page