top of page

Sabine Bätzing-Lichtenthäler im Rahmen ihrer Sommertour in Monsheim

Die Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag von Rheinland-Pfalz, Sabine Bätzing-Lichtenthäler hat im Rahmen ihrer Sommertour „Fraktion in Aktion“ die Verbandsgemeinde Monsheim besucht. Zusammen mit der Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp besichtigten sie die zahlreichen Projekte und Meilensteine, die die Verbandsgemeinde Monsheim vorzuweisen hat. Der Termin stand ganz im Zeichen der Energiewende, die die VG bereits vor mehr als zehn Jahren erfolgreich vorangetrieben hat. So konnte sich Bätzing-Lichtenthäler von einem Blockheizkraftwerk überzeugen, das die eigene Verwaltung mit Energie versorgt. Bürgermeister Ralph Bothe erklärte, dass die Verbandsgemeinde in den nächsten Jahren zur Selbstversorgerin werden soll. Neben dem BHKW seien bereits mehrere Photovoltaik-Anlagen installierten worden. Weiter ging es zur Grundschule in Monsheim, wo bereits seit längerem Wärmepumpen eingebaut sind. Die Verbandsgemeinde Monsheim finanziert diese Projekte durch in Eigenregie betriebene Windkraftanlagen, die entsprechende Erträge generieren. „Das Beispiel Monsheim zeigt, wie Kommunen von der Wärme-und Energiewende profitieren können. Die VG Monsheim ist ein Vorbild fürs ganze Land“ so Bätzing-Lichtenthäler. Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp zeigte sich zufrieden mit dem Besuch der Fraktionsvorsitzenden: „Das Land bleibt verlässlicher Partner der Kommunen und unterstützt sie in der Energiewende. Das Kommunale Klimaschutzprogramm ist hier als jüngstes Beispiel zu nennen“ so Anklam-Trapp abschließend.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page