Herzlich Willkommen!

Mein Team und ich informieren Sie auf diesen Seiten über mein Engagement im Wahlkreis und meine Aktivitäten im Landtag sowie über die Arbeit der SPD in Rheinland-Pfalz. Sie sind herzlich eingeladen, schauen Sie sich um und informieren Sie sich. Bleiben Fragen offen, nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Surfen.

Herzlich Ihre

 

 

 

 

05.12.2017 in Landespolitik

Absehbare Entlastung für Westhofen

 

Ortsumgehung L425 auf Prioritätenliste des Landes / Planungszeit und Baubeginn weiterhin offen

Als eine von landesweit insgesamt 17 priorisierten Entlastungsstraßen soll die Ortsumgehung L425 Westhofen in den kommenden Jahren endlich zur Baureife gebracht werden. Damit kommt das Land einem Antrag der SPD-Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp nach, indem die rheinhessische Abgeordnete unter anderen die akute Verkehrsbelastung und damit verbundene Gefahrenstellen im Ortskern der Wonnegaugemeinde hervorhebt. Wann mit dem eigentlichen Bau der Umgehungsstraße begonnen werden kann, will Anklam-Trapp nun mit dem zuständigen Ministerium klären.

23.11.2017 in Fraktion

Koalitionsfraktionen stärken gesundheitliche Versorgung im ländlichen Raum

 

Der rheinland-pfälzische Landtag hat heute einen Antrag der Koalitionsfraktionen zum Thema gesundheitliche Versorgung im ländlichen Raum beraten. Dazu erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Kathrin Anklam-Trapp:

„Die Sicherung guter gesundheitlicher und pflegerischer Versorgung im Land ist eines der bedeutendsten gesellschaftspolitischen Zukunftsthemen unserer Zeit. Demografischer Wandel und stetig älter werdende Generationen stellen unsere Gesellschaft vor immer neue Aufgaben, insbesondere im ländlichen Raum entstehen Versorgungslücken. Mit ihrem gesundheitspolitischen Antrag legen die Koalitionsfraktionen konkrete Maßnahmen für gute Pflege und Gesundheit im ländlichen Raum vor. Schwerpunkte sind dabei die Fachkräftegewinnung, die Ansiedlung junger Ärzte im ländlichen Raum, die Aus- und Weiterbildung in den Gesundheitsberufen sowie der Ausbau von Kooperationen. Das Zukunftsprogramm „Gesundheit und Pflege 2020“ der Landesregierung und die Fachkräftestrategie für Gesundheitsfachberufe sollen weiterentwickelt werden.“

 

21.11.2017 in Pressemitteilung

„Olchis“ begeistern bei Kitabesuch

 

MdL Anklam-Trapp liest für Kinder der Mörstädter Kita Morgenstern / Lob für Träger und Beschäftigte vor Ort

Die Olchis sind liebreizende kleine Stinker, die in der Nähe einer Müllkippe leben und den ganzen Tag nichts zu tun haben außer faul in der Sonne zu dösen oder Schabernack zu treiben. Vor allem letzteres ist der Grund, warum die Geschichten aus der Feder von Erhard Dietl gerade von Kindern besonders aufmerksam verfolgt werden. Gleichermaßen verwundert es kaum, dass die Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp mit eben dieser Buchauswahl zum landesweiten Vorlesetag auch von den Kleinsten der Mörstädter Kindertagesstätte „Morgenstern“ erwartungsvoll empfangen wurde. Neben der Lektüre erkundigte sich die Landespolitikerin bei Kitaleiterin Gabi Hemer, die gemeinsam mit Diana Trapp die Einrichtung leitet, und Ute Bayer-Petry, Vorsitzende des Kirchenvorstands, nach den aktuellen Belegungszahlen in der kürzlich sanierten und erweiterten Einrichtung.

15.11.2017 in Landespolitik

Kampf gegen Diabetes ist wichtiges gesundheitspolitisches Ziel

 

Anlässlich des heutigen Weltdiabetestags erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Kathrin Anklam-Trapp: „Diabetes ist eine Volkskrankheit, die für Betroffene schmerzhafte Einschnitte in die Lebensqualität bedeutet. Fakt ist, dass bei rund 300.000 diagnostizierten Fällen des Typ-1-Diabetes die Ursache eine angeborene Autoimmunkrankheit ist. 90 Prozent der Diabetespatienten in Deutschland haben einen Typ-2-Diabetes, der verursacht wird durch Fehlernährung, Bewegungsmangel und genetischen Anlagen. 

13.11.2017 in Pressemitteilung

Schulbesuchstag der Landtagsabgeordneten am 9.11

 

Gemeinsam besuchten die Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp (SPD) und Pia Schellhammer (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) anlässlich des 9. Novembers die IGS Osthofen sowie die Wonnegauschule Osthofen.

Die Klassenstufe 10 und mehrere Leistungskurse Sozialkunde der IGS Osthofen brachten ihre Fragen in die Diskussionsrunde zum Thema „Erinnern und Gedenken in Zeiten der Gefährdung unserer Demokratie“ ein. Nach einem geschichtlichen Rückblick auf die verschiedenen Ereignisse des 9. Novembers interessierten sich die engagierten Schülerinnen und Schüler vor allem für aktuelle Geschehnisse: Rechtspopulismus, Ergebnisse der Bundestagswahlen, Europa-Fragen und internationale Politik.

07.11.2017 in Pressemitteilung

Pressefreiheit ist eine der Grundlagen für die Rechtsstaatlichkeit

 
Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp empfängt die Freiwilligen Feuerwehren der VG Wonnegau im Abgeordnetengebäude in

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp (SPD) ging es für die Freiwilligen Feuerwehren der VG Wonnegau, die Wormser Gruppe Zartbitter, die AWO Osthofen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger vormittags in Richtung Landeshauptstadt.

Bevor die Gäste eine Plenarsitzung live erleben durften, fand eine offene Gesprächsrunde mit der Abgeordneten statt. Kathrin Anklam-Trapp informierte die Besucher über ihre Tätigkeit und die parlamentarischen Abläufe. Dabei schilderte die Sozialdemokratin anhand konkreter Projekte, wie die Kooperation mit den Entscheidungsträgern auf Kommunal- und Landesebene verwirklicht wird.

Folgen

Interessantes


MALU DREYER



SPD LANDTAGSFRAKTION RLP



SPD LANDESVERBAND RLP



SPD BUNDESTAGSFRAKTION


Externer Link öffnet in einem neuen Fenster
MARCUS HELD, MDB



JUTTA STEINRUCK, MDEP

Mitglied werden!

Banner Mitglied werden