Herzlich Willkommen!

Mein Team und ich informieren Sie auf diesen Seiten über mein Engagement im Wahlkreis und meine Aktivitäten im Landtag sowie über die Arbeit der SPD in Rheinland-Pfalz. Sie sind herzlich eingeladen, schauen Sie sich um und informieren Sie sich. Bleiben Fragen offen, nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Surfen.

Herzlich Ihre

 

 

21.11.2019 in Pressemitteilung

„Olchis“ begeistern bei Kitabesuch

 
Aufmerksame Kinder lauschen den Geschichten der Olchis beim Vorlesetag mit der Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp

MdL Anklam-Trapp liest für Kinder der AWO-Kita „Zauberstein“ in Osthofen

Die Olchis sind liebreizende kleine Stinker, die in der Nähe einer Müllkippe leben und den ganzen Tag nichts zu tun haben außer faul in der Sonne zu dösen oder Schabernack zu treiben. Vor allem letzteres ist der Grund, warum die Geschichten aus der Feder von Erhard Dietl gerade von Kindern besonders aufmerksam verfolgt werden. Aber auch Olchis feiern Weihnachten und die Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp hatte mit der Buchauswahl „Krötige Weihnachten“ voll ins Schwarze getroffen. 

21.11.2019 in Pressemitteilung

Schnelles Internet kündigt sich an

 
Engstelle Mainzer Straße: Ottfried Fehlinger, Willi Nolte und Kathrin Anklam-Trapp

Abgeordnete Kathrin Anklam-Trapp besucht Westhofen / Parteiübergreifendes Engagement für Ortsumgehung

Über einen obsoleten Planentwurf gebeugt, informierte sich Kathrin Anklam-Trapp bei Ortsbürgermeister Ottfried Fehlinger im Rathaus von Westhofen über den angestrebten Breitbandausbau: „Die Planungen gehen voran“, stellte er im Beisein von Willi Nolte, Ortsgemeinderatsmitglied, fest. Erst kurz zuvor habe hierzu ein „wichtiges und gutes“ Gespräch mit dem Netzanbieter stattgefunden, so dass die Pläne des flächendeckenden Ausbaus vor Ort nun konkretisiert werden würden.

13.11.2019 in Pressemitteilung

„Jeder Mensch zählt“

 
Welche Rolle der Sozialverband VdK inzwischen einnimmt, schilderte Otto Stridde.

Kathrin Anklam-Trapp besucht Sozialverband VdK / Kreisverband Worms so gefragt wie nie zuvor

Als Sozialverband überzeugt der VdK immer mehr Menschen: „Weil wir Sorgen rund um Rente und Altersarmut oder zum Beispiel Pflege und Gesundheit aufgreifen“, erklärte Kreisverbandsvorsitzender Otto Stridde jüngst beim Besuch der Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp in der Wormser Kreisgeschäftsstelle, deren regionale Zuständigkeit sich auch auf das Altrheingebiet, den Wonnegau sowie die Verbandsgemeinde Monsheim erstreckt.

16.10.2019 in Fraktion

Bundesratsinitiative zur Stärkung der Geburtshilfe ist richtiger Schritt

 
Foto: pixapay_Mylene2401

Die SPD Landtagsfraktion begrüßt die heute im Ministerrat beschlossene Bundesratsinitiative zur Stärkung der Geburtshilfe vor Ort. Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Kathrin Anklam-Trapp, erklärt: „Es ist an der Zeit, dass auf Bundesebene ein Geburtshilfestärkungsgesetz auf den Weg gebracht wird. Es kann nicht sein, dass bundesweit geburtshilfliche Abteilungen geschlossen werden müssen, weil die Finanzierungsbedingungen so problematisch sind. Die Bundesratsinitiative kann ein wichtiger Schritt sein, um die Arbeitsbedingungen, die Personalausstattung, die Refinanzierung von Pflegeleistungen, die Fortbildung und nicht zuletzt die Einkommen in der Geburtshilfe zu verbessern. Insbesondere Hebammen leisten in Rheinland-Pfalz eine großartige Arbeit, dieses Angebot gilt es zu schützen und zu unterstützen“.

08.10.2019 in Pressemitteilung

Ortsumgehung ganz oben auf Offsteiner Wunschzettel

 

MdL Kathrin Anklam-Trapp besucht Ortsgemeinde Offstein / Rundgang im Zeichen dreier Baumaßnahmen

Obwohl für den Schwerlastverkehr entlang des historischen Rathauses in Offstein die Durchfahrt verboten ist, polterte wie bestellt gleich in der ersten Minute des Besuchs der Landtagsabgeordneten Kathrin Anklapp-Trapp ein Lastkraftwagen an der Engstelle vorbei. „Ohne unsere erhoffte Südwest-Ortsumgehung wälzen sich bis zu 130 LKW größer 7,5 Tonnen pro Tag durch Offstein“, sprach Ortsbürgermeister Andreas Böll das Leid der Anwohner als zu Beginn des Rundganges in der beschaulichen Gemeinde an.

26.09.2019 in Pressemitteilung

Anbindung von Worms an Fernnetz der Bahn bewahren

 
pixabay_railway-1738400_960_720

MdL Anklam-Trapp: „Wegfall von IC-Halt würde Nibelungenstadt und angrenzende Regionen schwächen“ 

In die Diskussion, ob Worms auch künftig mit einem IC-Halt an den Fernverkehr der Bahn angebunden bleibt, hat sich nun die SPD-Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp eingeschaltet. In einem Brief an den Bevollmächtigten der DB AG für Rheinland-Pfalz und Saarland, in dem sich die Abgeordnete für den Erhalt der Fernanbindung ausspricht, verweist Anklam-Trapp auch auf die negativen Auswirkungen, die ein Wegfall des IC-Haltepunktes in Worms für die angrenzende Region zur Folge haben könnte.

Interessantes


MALU DREYER



SPD LANDTAGSFRAKTION RLP



SPD LANDESVERBAND RLP



SPD BUNDESTAGSFRAKTION


 

Jetzt SPD Mitglied werden!