Herzlich Willkommen!

Mein Team und ich informieren Sie auf diesen Seiten über mein Engagement im Wahlkreis und meine Aktivitäten im Landtag sowie über die Arbeit der SPD in Rheinland-Pfalz. Sie sind herzlich eingeladen, schauen Sie sich um und informieren Sie sich. Bleiben Fragen offen, nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Surfen.

Herzlich Ihre

 

 

29.01.2019 in Ankündigungen

Bürgersprechstunde der Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp

 

Am Montag, 18. Februar 2019 wird die Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp in der Zeit von 15.00 bis 16.30 Uhr in ihrem Bürgerbüro in der Bebelstraße 55 a in Worms eine Sprechstunde abhalten. Wer Rat oder Hilfe benötigt, kann im persönlichen Gespräch mit der Abgeordneten sein Anliegen vorbringen. Gerne ist sie bereit, bei der Lösung von Problemen behilflich zu sein. Eine Anmeldung für die Bürgersprechstunde ist unter der Telefonnummer 06241-2069994 erforderlich. 

24.01.2019 in Pressemitteilung

Hohe Landesförderung für zentrale Sport- und Veranstaltungshalle in Monsheim zugesagt

 

Innenminister Lewentz bewilligt 4,3 Mio. Euro aus dem Investitionsstock

MAINZ / VG MONSHEIM – Die Verbandsgemeinde Monsheim erhält für die Errichtung der zentralen Sport- und Veranstaltungshalle eine Landesförderung aus dem Investitionsstock 2018 in Höhe von 4,3 Millionen Euro. Den entsprechenden Bewilligungsbescheid überreichte Innenminister Roger Lewentz in Mainz an VG-Bürgermeister Ralph Bothe. Lewentz betonte, dass es nun Aufgabe der Verbandsgemeinde sei, die weiteren Schritte zur Realisierung des wichtigen Vorhabens zeitnah umzusetzen und verwies darauf, dass die Landesförderung sehr kurzfristig in drei Raten ausgezahlt werde. So könnten bereits im Jahr 2019 bis zu 2.050.000 Euro abgerufen werden. Weitere 1.750.000 Euro stünden in 2020 und die restlichen 500.000 Euro in 2021 zur Verfügung. „Dadurch wird für die Verbandsgemeinde voraussichtlich keine Zwischenfinanzierung über Kredite erforderlich sein“, unterstrich der Minister.

22.01.2019 in Pressemitteilung

Gesetzesentwurf zur Zukunft rheinland-pfälzischer Kitas diskutiert

 

MdL Anklam Trapp im Austausch mit Träger und Belegschaft der Kita Arche Noah in Undenheim

Im Anschluss an eine Podiumsdiskussion mit Bildungsministerin Stefanie Hubig in Osthofen, zu der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Kinderbetreuungseinrichtungen im Wahlkreis eingeladen waren, besuchte die SPD-Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp die Kindertagesstätte „Arche Noah“ in Undenheim, um sich mit den Verantwortlichen vor Ort über die aktuelle Entwurfsvorlage zum „Kitazukunftsgesetz“ der rheinland-pfälzischen Landesregierung nochmals auszutauschen. Vorangegangen war ein Schreiben an das Ministerium, in dem Kitaleiterin Ilka Roßbach, stellvertretend für die gesamte Belegschaft und den Elternausschuss sowie Ortsbürgermeister Wilhelm Horn, als Träger der Einrichtung ihre Bedenken zum geplanten Gesetz darlegten.

15.01.2019 in Pressemitteilung

Kompromissbereitschaft gefragt

 

MdL Anklam-Trapp äußert sich zuversichtlich zu Radwegeausbau  entlang der L440 Eich / Natur- und Artenschutz wahren

Im Streit um den Eingriff in das schützenswerte Biotop „Eicher Düne“ durch den sich im Bau befindlichen Radweg entlang der L440 Eich hat sich nun auch die SPD-Landtagsabgeordnete Anklam-Trapp eingeschaltet und ein Entgegenkommen aller Beteiligten bei der Suche nach einem tragfähigen Kompromiss gefordert. „Ich bin zuversichtlich, dass die Baumaßnahme abgeschlossen und dabei die Belange von Natur- und Artenschutz gewahrt werden können, sofern sich alle Beteiligten auch weiterhin kompromissbereit zeigen“, erklärt Anklam-Trapp.

18.12.2018 in Aktuell

Weihnachtsgruß der SPD-Landtagsfraktion

 

Liebe Leserinnen und Leser,

am letzten Plenartag in diesem Jahr hat der Landtag in dieser Woche einen historischen und wegweisenden Haushalt für die beiden kommenden Jahre verabschiedet. Mit dem Doppelhaushalt 2019/2020 gelingt der Ampelkoalition bereits 2019 ein strukturell ausgeglichener Haushalt. Erstmals seit 1969 kommt der Landeshaushalt ohne neue Schulden aus. In beiden Jahren wird ein struktureller Überschuss erwirtschaftet, die Investitionsquote steigt und für Zukunftsaufgaben legen wir ein sattes Rücklagenpolster an.

Der Doppelhaushalt ist ein solides Fundament für die weiterhin erfolgreiche Regierungsarbeit der Ampelkoalition: Für Bildung, die gleiche Chancen schafft, für eine Digitalisierung, die allen zugute kommt, für ein sicheres Zusammenleben und einen starken Rechtsstaat, für eine flächendeckende ärztliche Versorgung in der Stadt und auf dem Land, für sozialen Zusammenhalt und eine leistungsfähige Infrastruktur.

18.12.2018 in Pressemitteilung

Neuer Landeskrankenhausplan geht Herausforderungen an

 

Koalition stellt Weichen für die Zukunft

Zur heutigen Vorstellung des Landeskrankenhausplans erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer: „Mit der neuen Rahmenvorgabe für die Jahre 2019 bis 2025 gelingt es, mehrere wichtige Ziele unter einen Hut zu bringen: So wird die flächendeckende Versorgung im Land gesichert, die medizinische Qualität weiter gesteigert, die Notfallversorgung durch Kliniken gestärkt und gleichzeitig werden neue Herausforderungen angegangen. Gut ist etwa, dass es in Zeiten der Alterung der Gesellschaft einen Bettenaufbau in der Altersmedizin gibt und weitere geriatrische Abteilungen errichtet werden sollen. Als SPD-Fraktion haben wir im Jahr 2018 den Fokus auf die ländlichen Gegenden gelegt; zum Abschluss unserer Dialogkampagne „Meine Heimat – Unsere Zukunft“ haben wir als eins unserer Zukunftsversprechen formuliert, dass kein Krankenhausstandort in Rheinland-Pfalz aufgegeben werden soll. Der neue Landeskrankenhausplan verfolgt diese Linie: An den 77 Plankrankenhäusern mit 97 Standorten wird festgehalten. Dies ist im Sinne der Bürgerinnen und Bürger in ganz Rheinland-Pfalz.“

Interessantes


MALU DREYER



SPD LANDTAGSFRAKTION RLP



SPD LANDESVERBAND RLP



SPD BUNDESTAGSFRAKTION


 

Jetzt SPD Mitglied werden!